DKB – jetzt auch mit Video-Ident

Legitimierung mittels Video-Ident
Wie wir Ihnen bereits in einer vorigen Mail mitgeteilt hatten ist es nun für potentielle DKB Kunden möglich ihr Konto mittels Video-Ident Verfahren zu eröffnen. Nun gibt es für die letzte Hürde der Legitimation über die Deutsche Post AG eine Alternative. Damit kann die Kontoeröffnung nahtlos erledigt und der Gang zur Postfiliale gespart werden. Alles in Echtzeit ohne Unterbrechungen!

Wie Video-Ident funktioniert
Nach der Antragstellung zur Kontoeröffnung erhält der Kunde die übliche Legitimationsanforderung per E-Mail. Dabei haben Neukunden jetzt die Wahl zwischen dem herkömmlichen Postident-Verfahren oder die Möglichkeit gleich online per Video-Ident die Legitimation online durchzuführen. Beide Verfahren sind kostenfrei. Beim neuen Video-Ident kann der Kunde sich direkt per Videoübertragung von zu Hause oder unterwegs legitimieren. Alles was der Kunde dazu benötigt, ist ein Rechner, Tablet oder Smartphone mit Webcam, eine stabile Internetverbindung und einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass. Die Online-Identifikation erfolgt über einen Video Call mit einem geschulten Mitarbeiter und dauert nur wenige Minuten. Dabei wird der Kunde aufgefordert, den gültigen Ausweis mit Vorder- und Rückseite vor die Webcam zu halten, sodass das Hologramm und weitere Sicherheitsmerkmale geprüft werden können. Zusätzlich wird die Ausweisnummer erfasst und Fotos angefertigt. Zum Abschluss muss der Kunde die Angaben mit einer per SMS oder E-Mail erhaltenen TAN online bestätigen. Ganz einfach, schnell und sicher! Weitere Informationen erhalten Sie im Video-Ident Erklärvideo.

Die Vorteile des Video-Ident Verfahrens im Überblick:
• Mehr Bequemlichkeit für Neukunden
• Kontobeantragung jederzeit und überall möglich
• Kunde kann den Weg zur Legitimation bei der Post sparen
• Vollständige Kontoeröffnung in nur wenigen Minuten



DKB Auszeichnung Focus Money 175x200

Die DKB arbeitet mit einem Dienstleister zusammen, welcher die Legitimierungen täglich zwischen 7 und 22 Uhr  durchführt. Und das sogar an den Wochenenden! Wenn also am Samstagabend wieder nichts im Fernsehen läuft, dann können Kunden direkt von der Couch ein kostenfreies DKB-Cash eröffnen. Aktuell funktioniert Video-Ident als Alternative zu Postident für Personen mit Wohnsitz in Deutschland.

 

Unternehmensbeschreibung
Zunächst 1990 in Berlin gegründet, wurde die Deutsche Kreditbank AG (DKB) 1995 eine Tochtergesellschaft der Bayern LB. Nach ihrem ursprünglichen Einsatz als Universalbank konnte sich die DKB in den folgenden Jahren  besonders im Direktbankensegment für Privatkunden bewähren. In diesem Segment sind auch das attraktive DKB-Cash Girokonto und das DKB Privatdarlehen angesiedelt. In den letzten Jahren hat sich die DKB auch im Bereich der erneuerbaren Energien hervorgetan und fördert diesen mit ihrem DKB-Energie Kredit. Neben dem Privatkundengeschäft betreut die DKB auch Firmenkunden sowie öffentliche Kunden. Der Kundenstamm der DKB ist bereits über die 2 Millionen Kunden hinaus gewachsen während der Mitarbeiterstamm weit über 1100 Mitarbeiter zählt. Diese sind maßgeblich an der Bilanzsumme der DKB beteiligt, welche im Jahr 2010 mit über 55 Milliarden Euro beziffert wurde.